Hochdruck-Magnetventile


Hochdruck-Magnetventile

Unser neu entwickeltes Hochdruck-Magnetventil ist jetzt Teil des Norgren Wasserstoff-Portfolios. Es verfügt über einen servogesteuerten Kolben und wurde speziell für die Wasserstoff-Betankung entwickelt. Das Ventil ist kompakt und reduziert die Komplexität, da es kein Pilotgassystem erfordert. Das Design macht es für schnelle Betankungsanwendungen bei vorgekühlten Temperaturen von bis zu -50°C ideal.

Neben der hohen Durchflusseffizienz durch hohe KV-Werte bieten unser innovatives Design und die Materialauswahl deutliche Verbesserungen für eine erhöhte Zuverlässigkeit und Sicherheit Ihrer Tankstelle.


Bekämpfung von Wasserstoffversprödung
und Gewährleistungder Systemsicherheit
durch innovatives Design (zum Patent angemeldet).

HOCHDRUCK-MAGNETVENTILE DN 8 DN 13 83830/83840
  • Maximaler Eingangsdruck: 1050 bar
  • Funktion: 2/2 Wege stromlos geschlossen
  • Keine interne oder externe Weichdichtung
  • Betriebsdruckbereich
    • DN 8: 10 ... 1050 bar
    • DN 13: 10 ... 550 bar (1050 bar Version demnächst verfügbar)
  • Berstdruck: >3000 bar
  • Anschlussgröße: 3/8", 9/16", 13/16-16 UN und 3/4-14 NPS
  • Material: Alle medienberührten, druckbelasteten Teile aus 316L / 1.4404
  • Umgebungstemperatur: -40 ... +55°C
  • Minimale Fluidtemperatur: -50°C (vorgekühlter Wasserstoff)
  • Spannung: 24 V d.c., 100% ED., IP66, 16 W
  • Benötigt kein Pilotgassystem
  • Ex: II 2G EX eb mbIIC T4 Gb; II 2D EX mb tbIIB T125°C Db
  • DGRL: Artikel 4, Kapitel 3.

Auf der Suche nach einer Lösung für Ihre Wasserstoff-Anwendung?

Bitte geben Sie Ihre Daten unten ein