Magnetventile mit Differenzdruck

Magnetventile mit Differenzdruck (indirekt betätigte Magnetventile) erfordern zum Öffnen und Schließen einen Druckunterschied zwischen Ventileingang und –ausgang. Diese Bauart ermöglicht den Einsatz deutlich kleinerer Magnete im Vergleich zu Ventilen, die ohne Differenzdruck arbeiten. Die Folge ist ein geringerer Energiebedarf.

Unser Portfolio umfasst Ventilgehäuse aus Edelstahl, Messing und Thermoplast, die für Luft, Gas, teilaggressive Medien oder Dampf geeignet sind. Das Angebot an Magneten deckt dabei Temperaturbereiche von -40 °C bis +200 °C und Betriebsdrücke von 0,1 bis 350 bar ab. Die Magneten zeichnen sich durch lange Lebensdauer, einfache und kompakte Installation sowie zuverlässigen Betrieb aus.

Ergebnis 1 bis 10 von 1473

Suche verfeinern

Anschluss

Zertifizierung

Maximale Fluidtemperatur

Maximaler Betriebsdruck

Schaltfunktion

Funktion

Baureihe

Ventil ohne Magnet aus Messing in G1

Artikel:8240400.9100.00000
Funktion:2/2
Anschluss:G1
Schaltfunktion:NC
Spulen Code:9100

Indirekt betätigtes Kolbenschieberventil, NAMUR

Artikel:9710505000000000
Funktion:5/2
Betätigung:Spule / Feder
Anschluss:G1/4

Ventil ohne Magnet aus Messing in G3/4

Artikel:8240300.9100.00000
Funktion:2/2
Schaltfunktion:NC
Spulen Code:9100

Ventil ohne Magnet aus Messing in G3/8

Artikel:8240100.9100.00000
Funktion:2/2
Schaltfunktion:NC
Spulen Code:9100

Ventil ohne Magnet aus Messing in G1/2

Artikel:8240200.9100.00000
Funktion:2/2
Schaltfunktion:NC
Spulen Code:9100

Magnetventil mit Differenzdruck aus Messing in G1/2

Artikel:8240200.9101.02400
Funktion:2/2
Schaltfunktion:NC
Spulen Code:9101

Ventil ohne Magnet aus Messing in G1/2

Artikel:8240201.9100.00000
Funktion:2/2
Schaltfunktion:NC
Spulen Code:9100

Inline Kolbenschieberventil

Artikel:9710535000000000
Funktion:5/2
Betätigung:Spule / Feder
Anschluss:G1/4

Indirekt betätigtes Kolbenschieberventil, NAMUR

Artikel:9710515000000000
Funktion:5/2
Betätigung:Spule / Feder
Anschluss:NPT1/4
Ergebnis 1 bis 10 von 1473