Magnetventile ohne Differenzdruck

Magnetventile ohne Differenzdruck (Direkt betätigte und zwangsgesteuerte Magnetventile) erfordern zum Betrieb keinen Differenzdruck zwischen Ventileingang und -ausgang. Direkt gesteuerte Ventile werden ausschließlich durch die Magnetkraft betätigt. Der maximale Betriebsdruck und der Durchfluss durch das Ventil werden bestimmt von der Nennweite des Ventils und der Leistung des Magneten.

Zwangsgesteuerte Ventile zeichnen sich durch eine mechanische Kopplung von Magnetanker und Hauptdichtelement aus. Dank dieser Bauweise arbeiten sie im Niederdruckbereich wie direkt betätigte, in den höheren Druckbereichen wie vorgesteuerte Ventile.

Unser modulares Systemdesign umfasst eine Auswahl von Magneten, sowie Ventilkörper aus Werkstoffen wie Edelstahl, Messing, Stahlguss und Thermoplast (PVDF, PPSU). Dieser Aufbau ermöglicht einen vielseitigen und flexiblen Einsatz der Ventile bei unterschiedlichen Temperatur- und Druckanforderungen.

Ergebnis 1 bis 10 von 1032

Suche verfeinern

Anschluss

Zertifizierung

Maximale Fluidtemperatur

Maximaler Betriebsdruck

Schaltfunktion

Baureihe

Inline Kolbenschieberventil

Artikel:9710032000000000
Funktion:5/2
Betätigung:Spule / Feder
Anschluss:G1/4
Schaltfunktion:NO

Elektropneumatisch betätigtes NAMUR-Ventil

Artikel:9710000000000000
Funktion:3/2;5/2
Betätigung:Spule / Feder
Anschluss:G1/8;G1/4

Elektropneumatisch, direkt betätigte Sitzventile

Artikel:9600210024602400
Funktion:3/2
Anschluss:G1/4
Schaltfunktion:NC
Spulen Code:0246

Inline Kolbenschieberventil

Artikel:9710002000000000
Funktion:3/2;5/2
Betätigung:Spule / Feder
Anschluss:G1/8;G1/4

Elektropneumatisch betätigtes NAMUR-Ventil

Artikel:9730000000000000
Funktion:3/2;5/2
Betätigung:Spule / Feder
Anschluss:G1/4

Elektropneumatisch betätigtes NAMUR-Ventil

Artikel:9710000303602400
Funktion:3/2;5/2
Betätigung:Spule / Feder
Anschluss:G1/8;G1/4
Schaltfunktion:NC
Spulen Code:3036
Ergebnis 1 bis 10 von 1032